Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Sportverein Sülte e.V. 1996

Vorschaubild

Der Sportverein Sülte e.V. wurde 1996 gegründet und feiert in diesem Jahr sein 20-jähriges Bestehen.

 

20 Jahre SV Sülte

 

Unser Sportverein Sülte hat sich jetzt schon über Jahre in der Hauptsache dem Fußball verschrieben. Hierfür hat die Gemeinde einen Platz mit Flutlicht und Beregnungssystem geschaffen. Ein ansprechendes Sportlerheim ist ebenfalls vorhanden. Die Gemeinde beteiligt sich zudem an der Rasenpflege, so dass für Punktspiele und Training immer gute Platzbedingungen vorzufinden sind. Eine Frauengruppe trainiert in der Sporthalle in Rastow und eine weitere Gymnastikgruppe für Senioren, aber auch jüngere Frauen, die seit zwei Jahren besteht, trifft sich einmal die Woche. Diese Sportgruppen werden gut angenommen.

 

Der SV Sülte hat 64 Mitglieder, 46 % davon sind Frauen und 54 % Männer. Der Verein zieht Sportfreunde aus der nahen und weiteren Umgebung an, so aus Sülte, Boldela, Sülstorf, Uelitz, Rastow und Schwerin. Sport wird in den Sparten Gymnastik/Aerobic und Fußball betrieben. Der SV Sülte wird als bedeutender Identifikationsfaktor des Gemeindelebens sowie der Verbundenheit mit den umliegenden Gemeinden wahrgenommen. Der Zusammenhalt von Jung und Alt ist beispielhaft. Der Verein finanziert sich überwiegend aus den Mitgliedsbeiträgen, die dank soliden Wirtschaftens langjährig stabil sind. Neben den Zuwendungen des Kreis- und Landessportbundes, der Gemeinde Sülstorf, die insbesondere Projekte unterstützt (z.B. Terrassenüberdachung des Sportlergebäudes, welche in Eigenleistung der Sportler realisiert wurde), der Sponsoren (ansässige Firmen, wie z.B. Karnatz, Kagel, Wiesenberg…) gibt es auch praktische Unterstützung durch die AGP Lübesse in Form von Rasenpflegearbeiten. Der Vereinsgedanke wird vor allem auch durch geselliges Beisammensein gepflegt, z.B. zu diversen gemeinsam gewählten Anlässen oder z.B. nach dem Fußballtraining.

 

 

 


 

 

 

 


Aktuelle Meldungen

SV Sülte gewinnt Pokalfinale

(05.06.2019)

Nachdem die Fussballer des SV Sülte in den Vorrunden höherklassige Mannschaften wie den SV Crivitz II, SV Plate II, SV Neu Kalliß und den SV Siggelkow besiegten, fuhr die Truppe am 01. Juni 2019 zum KFV Westmecklenburg Pokalfinale nach Parchim. Mit dem, vom NdB Elektrotechnik Pampow gesponsorten Bus, fuhren die Finalisten zum Austragungsort. Die Stimmung war unter den Spielern schon etwas angespannt. 

15 Uhr pfiff der Schiedsrichter, Jörg Schwabe das Spiel an. Bei Temperaturen um 30 Grad Celsius, war das kein Zuckerschlecken. Aber schon in der vierten Spielminute fiel das erste Tor für den SV Sülte gegen den FC Plau. Oliver Krüger war der Schütze. Das zweite Tor ließ auch nicht lange auf sich warten. In der sechsten Minute nach Anpfiff hatte Franz Dahl den Ball versenkt. Unter den ca. 350 Zuschauern, war der Jubel bei den mitgereisten Fans natürlich riesig. In der Halbzeit hatten die Sülter Fussballer noch kein Gegentor und so blieb es vorerst bei einem 2:0.

Motiviert und mit den anfeuernden Zurufen der Fans, ging es für die Männer in die zweite Halbzeit. Felix Jöde haute in der 47 Minute das Runde in das Eckige. Nur ein Ball ging an Manuel Ehlers, den Sülter Torhüter, vorbei. 

3:1 war der Spielstand, nachdem der Schiedsrichter das Spiel abpfiff.

Gewonnen!!! Wie groß die Freude war und was dann abging, kann sich jeder von uns vorstellen.

Dieser größte Erfolg, des SV Sülte musste gefeiert werden. Bis zur Location in Rastow konnte nicht gewartet werden. Im vorbeifahrenden Bus konnte man die feierwütigen Sieger hören.

Klasse Saison! Und an dieser Stelle geht ein herzlichen Dankeschön an die Sponsoren! Kagel Gebäudetechnik Uelitz, Karnatz Elektobau Uelitz, Windkraftservice Schöning und Heitkamp, sowie die Gemeinde Sülstorf vertreten durch Herrn und Frau Busse.

Ein herzliches Dankeschön geht auch an unserer Trainerteam Marco Schielke und Lars Schönfeld.

 

Nachwuchs sucht auch immer der SV Sülte! Wenn ihr 15 und 16 Jahre alt sein und Spaß am Fußballspielen habt, meldet euch einfach.

 

Daniela Spiehs

 

Foto zur Meldung: SV Sülte gewinnt Pokalfinale
Foto: SV Sülte gewinnt Pokalfinale

Verspäteter Frühjahrsputz

(14.10.2017)

Am Samstag, den 14. Oktober waren die ''Alten Herren'' des SV Sülte sehr aktiv und erfolgreich.

Aber anders als gedacht - diesmal nämlich mit Schrubber und Lappen.

Die Männer brachten von 8:30 - 14:30 Uhr das Sportlerheim innen und außen auf Hochglanz.

 

Daniela Spiehs

Foto zur Meldung: Verspäteter Frühjahrsputz
Foto: Verspäteter Frühjahrsputz

20 Jahre SV Sülte

(10.09.2016)

Am Samstag, den 10. September 2016 veranstaltete der SV Sülte, anläßlich seines 20-jährigen Bestehens, ein Tunier für Alt-Herren-Mannschaften. Die Sportsfreunde aus Stralendorf, Lübesse und Lützow waren dazu angereist. 14 Uhr wurde der sportliche Nachmittag von Edgar Krüger eröffnet. Für seine 20jährige Arbeit als Vorsitzender des SV Sülte überreichten ihm Dirk Lichtenstein und Klaus Kuban ein Präsent im Namen aller Vereinsmitglieder.


Dirk Lichtenstein bekam von Tom Neugebauer und Harry Ihde eine Kiste Bier überreicht. Als Dank für seine Arbeit als ehemaliger Torwarttrainer, Vorstandsmitglied und dafür, daß er die Alt-Herren-Mannschaft in jeder Art unterstützt.


Bei heißem Wetter maßen sich die Mannschaften und waren über jede Abkühlung dankbar. Auch für das leibliche Wohl der Zuschauer wurde gesorgt. Neben den Getränken gab es auch frisch gebackenen Kuchen, Bratwurst für den der es deftiger mag. Platz zwei sicherten sich die Gastgeber am Ende des Tuniers.

 

Daniela Spiehs

Foto zur Meldung: 20 Jahre SV Sülte
Foto: 20 Jahre SV Sülte


Fotoalben