Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Übung der drei Gemeindewehren (29.04.2016)

Am Abend des 29.4.2016 kamen die drei Wehren der Gemeinde Sülstorf zu einer gemeinsamen Einsatzübung zusammen.

Es war nicht die erste dieser Art.

Die Übung fand auf dem Reitrerhof in Sülstorf statt.

Dabei ging es nicht in erster Linie darum, das Feuer zu löschen, sondern vielmehr um das Zusammenwirken der drei Wehren.

Federführend durch Ingo Thiel, dem Wehrleiter in Sülstorf, wurden die Kameraden aus der Bewegung in ihren Einsatzbereich eingewiesen.

Der Erstangriff erfolgte von der FF Sülstorf mit dem Wasser aus dem Tank des Einsatzwagens.

Parallel wurde von der FF Sülte ein Standrohr gesetzt und eine Wegstrecke aufgebaut, um die Wasserversorgung zu gewährleisten.

Die FF Boldela bereitete zeitgleich die Wasserentnahme aus dem Saugbrunnen vor.

Um die Pressluftatemschutzträger einsatznah auszubilden, wurde ein Container präpariert.

Auch das Funken wurde dabei nicht ausser Acht gelassen.

Nach Beendigung und Auswertung der Übung, versorgte der Betreiber des Pferdehofes die Kameraden mit Bratwurst und einem kühlen Bier.

 

 

[alle Schnappschüsse anzeigen]